021197176549 sos@ellys-ocean.de
WACHMACHER 4.0

WACHMACHER 4.0

Wachmacher

WACHMACHER 4.0

Wer immer das gleiche macht, darf kein anderes Ergebnis erwarten.

Der immer gleiche Ablauf der Meetings mit den immer gleichen Gorillas, die sich auf die Brust trommeln und alle niederbrüllen, die immer gleichen Aufgaben, die ignoriert werden, bis zum nächsten Mal, die immer gleiche Unsicherheit, wenn es um Planung, Strategie, Entwicklung geht…

Na? Kommt das bekannt vor?

Dann folgen hier die

5 Tipps für mehr Motivation  

  1. Heterogene Teams

Je durchmischter das Team im Meeting, desto besser das Ergebnis. Warum? Weil die immer gleichen Menschen aus den gleichen Abteilungen wenig neuen Erfahrungen, Meinungen und Ideen beisteuern können.

  1. Moderation

Wie im Parlament gibt es jemanden im Raum, der Wortmeldungen, Redezeiten und den Fortschritt im Auge hat. Und derjenige steht in diesem Moment über jeder Hierarchie.

  1. Ziele und Zeiten

Es braucht ein übereinstimmendes Bild aller Teilnehmer, was beim Meetings als Ziel erreicht werden soll und in welchem Zeitrahmen.

Nicht gut: 10 Tagesordnungspunkte, bei denen schon die ersten beiden 2 Stunden dauern – und alle werden still, damit es schnell vorüber geht. Da schlägt die Stunde der unüberlegten Schnellschüsse.

  1. Workshop statt Frontalbeschallung

Klick bla bla bla klick bla bla bla klick klick bla bla bla klick

Präsentationen können wunderschön sein und Vorträge sehr erhellend. Nur leider sind sie in einem Meeting, bei dem es um Strategien, Pläne und Entscheidungen geht, die von allen mitgetragen werden, selten sinnvoll.

Das Engagement fehlt, wenn man nur passiv die Gedankengänge des Redners aufnimmt. Die eigenen Ideen scheinen unpassend und unüberlegt, wenn Bulletpoints und Metriken in perfekter Grafik aufleuchten. „Etwas neu zu denken“ – auf die Idee kommt keiner, wenn etwas schon vorgedacht wurde.

In einem Workshop dagegen entwickelt das ganze Team gemeinsam den Plan, die Strategie und einigt sich auf den Masterplan.

  1. Spaß und Erfolge

Haben Sie sich als Kind gedacht, dass es toll wäre, in drögen Meetings zu sitzen? Nein, ganz sicher nicht.

Sie wollten etwas erschaffen, neues erleben und faszinierenden Welten erkunden. 

In unseren Workshops versuchen wir, diesen Spieltrieb und die Neugierde, das Unvoreingenommene und den Ideenreichtum hervorzuholen.

Dabei geht es um ernste Themen und oft auch die großen Probleme, bei denen ein Scheitern richtig teuer wird, aber nicht mit verbissener Schwere, sondern mit angemessener Leichtigkeit.

Neugierig? Fragen? Wünsche? Dann kommen Sie doch einfach in unsere Sprechstunde! Der nächste Termin steht in unserem Kalender.

Unser Beitrag als Selbstständige für Wirtschaft und Gesellschaft

Unser Beitrag als Selbstständige für Wirtschaft und Gesellschaft

In meiner Zeit als Wirtschaftsredakteurin bei Tageszeitungen und Wirtschaftsmagazinen habe ich so viele große und kleinen Unternehmen getroffen, denen gar nicht bewusst war, welche tollen Ideen, begeisternde Geschichten und unfassbares Wissen in ihnen steckt. Ich...

Die Auditoren

Die Auditoren

Na sowas! Da kennt man sich so lange und plötzlich wird was Ernstes draus! Die Auditoren GmbH und Elly’s Ocean geben sich die Hand. Tarek Saad und sein Team betreuen seit Ewigkeiten Firmen bei ihrer Zertifizierung nach ISO 9001 und verfolgen das gleiche Ziel wie...

Ungezogen oder Umgezogen

Ungezogen oder Umgezogen

Elly wird flügge und ist nicht nur online sondern auch offline gut zu finden. Besucht uns gerne im Factorycampus Düsseldorf!

8 GROSSE Fehler von Kleinunternehmen

8 GROSSE Fehler von Kleinunternehmen

Hier ist ein interessanter Gedanke: Ist Dir klar, dass es Fehler gibt, die Du in verschiedenen Phasen des Wachstums in Deinem Unternehmen machen kannst, die es über Monate oder sogar Jahre hinweg langsam zerstören können, wenn Du nicht darauf achtest? Diese Fehler...

Virtual Assistant – Chance oder Risiko?

Virtual Assistant – Chance oder Risiko?

Wie verlockend ist es, jemand zu haben, der uns unliebsame Aufgaben abnimmt, unsere Projekte unterstützt, Dinge erledigt, die wir selbst nicht beherrschen. Jemand, der immer ansprechbar ist, wenn wir keine Zeit haben. So etwas soll es geben und nennt sich virtuelle...

Die offene Tür im goldenen Käfig

Die offene Tür im goldenen Käfig

Was gibt es nicht alles für kreative Boni, um seine Mitarbeiter für ihr Tun zu belohnen. Mitarbeiterkonditionen Rabatte bei Kooperationspartnern Mitarbeiterdarlehen Mitgliedschaft im Fitnessclub Coupons für den Supermarkt Vergünstigtes Mittagessen Handy Tablet...

Drehtür oder Nest?

Drehtür oder Nest?

Das tollste Logo steht an der Glastür eines beeindruckenden Prachtbaus. Der Branchenführer. Jeder kennt ihn, kein Haushalt, kein Tag läuft ohne ihn. Und trotzdem: Der Mitarbeiterzulauf erinnert an eine Drehtür. Gerade rein und schon wieder raus. Die Belegschaft...

Authentisch in der Scheiße sitzen

Authentisch in der Scheiße sitzen

****Achtung, es folgt deutliche Sprache, wie der Titel schon vermuten lässt**** „Bei uns ist es anstrengend!“ ist die beste Eröffnung einer Stellenbeschreibung, wenn der Job einfach anstrengend ist. Punkt. Wenn ich bei Regen die Straße aufhacken muss, weil das Rohr...

Arbeitsplatz oder Bällebad?

Arbeitsplatz oder Bällebad?

In diesem Artikel werden wir uns ansehen, warum Incentives und Boni nicht besser sind als Mitsprache und Teilhabe.

Keine Zeit mehr verlieren
Elly's Ocean hilft!

Sie sind endlose Meetings leid, wollen effizienter, schneller und besser Entscheidungen für die Zukunft treffen und Ihre Projekte endlich umsetzen? Schreiben Sie uns, wir schreiben zurück.

Ein Klick noch:

5 + 11 =

Ihr Name

Wir benötigen Ihren Namen, um Sie ansprechen zu können.

Angaben zum Unternehmen (optional)

Unser Angebot richtet sich nur an Unternehmen und Gründer.

Ihre Nachricht

Teilen Sie uns mit, was wir für Sie tun können. Was ist Ihr dringliches Problem? Gibt es Deadlines? Je genauer Ihre Beschreibung ist, desto effektiver können wir auf Ihre Anfrage eingehen.

Datenschutzhinweise

Ihre Anfrage wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Wir werden Ihre Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Beifahrer oder Steuermann?

Beifahrer oder Steuermann?

Beifahrer oder Steuermann?

Warum sitzen die einen auf dem Beifahrersitz und die anderen am Steuerrad?

Wer am Steuerrad sitzt, sieht Chancen zum Überholen und Abkürzen besser, weil sein Blick auf den Weg gerichtet ist. Wer am Steuer sitzt, lenkt den Fokus und die Energie in Richtung Ziel und kann auf Hindernisse reagieren (ausweichen, bremsen oder drüber mit Schwung). Aber es ist auch anstrengend, die Konzentration lässt nach, der Nacken schmerzt und die Augen brennen. Und dann ständig das Gejammer von hinten…

Auf dem Beifahrersitz ist es dagegen bequemer. Man kann den Blick schweifen lassen, zwischendurch Snacks verteilen oder sogar die Äuglein zufallen lassen. Aber die wenigsten Menschen sind so entspannt. Denn Beifahrersein nervt auch. Wenn der Mensch am Steuer zu schnell oder zu langsam fährt, die Regeln missachtet oder zu vorsichtig ist – oder wenn die Ausfahrt zum Rastplatz verpasst wird, obwohl man schon dreimal gesagt hat, dass man dringend mal muss.

Was heißt das für Teams?

  1. Schauen Sie, wer für den Innenstadtverkehr von Paris, Rom oder Mumbai geeignet ist, vielleicht also hinter den Kulissen alles im Blick halten kann.
  2. Welche Fähigkeiten haben die einzelnen Insassen an Bord? Schneiden Sie Ihre Aufgaben gerne auch in untypische Häppchen, damit jeder wirklich das tut, was er am besten kann.
  3. Wer kann nach dem Weg fragen, wenn keiner die Landessprache beherrscht? Wer in Ihrem Team hat die größte Empathie für Gespräche? Verhandlungen, Präsentationen, Briefings?
  4. Bei jeder noch so kleinen Reise ein wichtiger Posten: Der Reiseleiter! Manchmal ist es Muddi im Auto, die alle Bedürfnisse im Blick hat, im Business sollte jemand den Rahmen der Zusammenarbeit halten und dafür Sorge tragen, dass jedes Team-Mitglied mit seinen Beiträgen gesehen und gewürdigt wird.

Neugierig? Fragen? Wünsche? Dann kommen Sie doch einfach in unsere Sprechstunde! Der nächste Termin steht in unserem Kalender auf der Webseite von Elly’s Ocean.

Unser Beitrag als Selbstständige für Wirtschaft und Gesellschaft

Unser Beitrag als Selbstständige für Wirtschaft und Gesellschaft

In meiner Zeit als Wirtschaftsredakteurin bei Tageszeitungen und Wirtschaftsmagazinen habe ich so viele große und kleinen Unternehmen getroffen, denen gar nicht bewusst war, welche tollen Ideen, begeisternde Geschichten und unfassbares Wissen in ihnen steckt. Ich...

Die Auditoren

Die Auditoren

Na sowas! Da kennt man sich so lange und plötzlich wird was Ernstes draus! Die Auditoren GmbH und Elly’s Ocean geben sich die Hand. Tarek Saad und sein Team betreuen seit Ewigkeiten Firmen bei ihrer Zertifizierung nach ISO 9001 und verfolgen das gleiche Ziel wie...

Ungezogen oder Umgezogen

Ungezogen oder Umgezogen

Elly wird flügge und ist nicht nur online sondern auch offline gut zu finden. Besucht uns gerne im Factorycampus Düsseldorf!

8 GROSSE Fehler von Kleinunternehmen

8 GROSSE Fehler von Kleinunternehmen

Hier ist ein interessanter Gedanke: Ist Dir klar, dass es Fehler gibt, die Du in verschiedenen Phasen des Wachstums in Deinem Unternehmen machen kannst, die es über Monate oder sogar Jahre hinweg langsam zerstören können, wenn Du nicht darauf achtest? Diese Fehler...

Virtual Assistant – Chance oder Risiko?

Virtual Assistant – Chance oder Risiko?

Wie verlockend ist es, jemand zu haben, der uns unliebsame Aufgaben abnimmt, unsere Projekte unterstützt, Dinge erledigt, die wir selbst nicht beherrschen. Jemand, der immer ansprechbar ist, wenn wir keine Zeit haben. So etwas soll es geben und nennt sich virtuelle...

Die offene Tür im goldenen Käfig

Die offene Tür im goldenen Käfig

Was gibt es nicht alles für kreative Boni, um seine Mitarbeiter für ihr Tun zu belohnen. Mitarbeiterkonditionen Rabatte bei Kooperationspartnern Mitarbeiterdarlehen Mitgliedschaft im Fitnessclub Coupons für den Supermarkt Vergünstigtes Mittagessen Handy Tablet...

Drehtür oder Nest?

Drehtür oder Nest?

Das tollste Logo steht an der Glastür eines beeindruckenden Prachtbaus. Der Branchenführer. Jeder kennt ihn, kein Haushalt, kein Tag läuft ohne ihn. Und trotzdem: Der Mitarbeiterzulauf erinnert an eine Drehtür. Gerade rein und schon wieder raus. Die Belegschaft...

Authentisch in der Scheiße sitzen

Authentisch in der Scheiße sitzen

****Achtung, es folgt deutliche Sprache, wie der Titel schon vermuten lässt**** „Bei uns ist es anstrengend!“ ist die beste Eröffnung einer Stellenbeschreibung, wenn der Job einfach anstrengend ist. Punkt. Wenn ich bei Regen die Straße aufhacken muss, weil das Rohr...

Arbeitsplatz oder Bällebad?

Arbeitsplatz oder Bällebad?

In diesem Artikel werden wir uns ansehen, warum Incentives und Boni nicht besser sind als Mitsprache und Teilhabe.

Keine Zeit mehr verlieren
Elly's Ocean hilft!

Sie sind endlose Meetings leid, wollen effizienter, schneller und besser Entscheidungen für die Zukunft treffen und Ihre Projekte endlich umsetzen? Schreiben Sie uns, wir schreiben zurück.

Ein Klick noch:

9 + 14 =

Ihr Name

Wir benötigen Ihren Namen, um Sie ansprechen zu können.

Angaben zum Unternehmen (optional)

Unser Angebot richtet sich nur an Unternehmen und Gründer.

Ihre Nachricht

Teilen Sie uns mit, was wir für Sie tun können. Was ist Ihr dringliches Problem? Gibt es Deadlines? Je genauer Ihre Beschreibung ist, desto effektiver können wir auf Ihre Anfrage eingehen.

Datenschutzhinweise

Ihre Anfrage wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Wir werden Ihre Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Wachmacher & Mitreißer

Wachmacher & Mitreißer

Wachmacher & Mitreißer

Teamgefühl in Online-Zeiten?

Homeoffice nimmt uns die gemeinsame zufällige Zeit am Rande der Arbeitsthemen, die so wichtig ist für das Teamfeeling – der Schwatz nach dem Wochenende, das Mitbringen des Kaffees vom Automaten, die gemeinsame Mittagspause. Kuchen.

Sicher kleben einzelne Kollegen auch bei Telefonaten oder Videokonferenzen ein paar zusätzliche Minuten hinten dran, um nochmal über Fußball oder die Kinder zu reden, aber das hilft nicht dem gesamten Team.

Noch spezieller wird es dann, wenn neue Kollegen dazustoßen.

Schaffen Sie regelmäßig oder auch spontan, wenn Sie das Gefühl haben, das Team braucht es, Meetings, bei denen es nur um die Stimmung der Teams geht. Austausch über den Kaffeetassenrand hinweg.

  1. Schicken Sie die Kollegen reihum für ein paar Minuten zu zweit in Breakout-Rooms, um zu quatschen.
  2. Geben Sie zum Einstieg ein Thema vor, das nichts mit dem Job zu tun hat und am besten auch nicht mit der aktuellen politischen Lage, sondern vielleicht etwas Persönlicheres thematisiert.
    Ich wollte schon immer mal wissen, was Ihr allererster Job war/Ihr Lieblingsreiseziel ist/was Sie mit 100.000 Euro machen würden/welches Buch Sie gerade lesen.
  3. Lassen Sie reihum die Kollegen ein solches Meeting „moderieren“ und vorbereiten.
  4. Spielen Sie gemeinsam. Manche Spiele kann man durchaus online spielen, bspw. „Stadt, Land, Fluss“ und so gemeinsame Erlebnisse schaffen.
  5. Nutzen Sie die berühmten Zungenbrecher. Fischers Fritz und Rhabarber Barbara…Sie wissen schon!
  6. Schreiben Sie gemeinsam eine Geschichte. Einer fängt mit 5 Sätzen an und die Kollegen machen reihum weiter. Das kann man von Meeting zu Meeting weiterspinnen. Witzig, was nach ein paar Monaten draus geworden ist.
  7. Legen Sie Kaffee-Buddies für die Woche fest. Mit dem Ziel sich wechselseitig mindestens dreimal in der Woche für zehn Minuten von der Arbeit abzuhalten. (Sind wir mal ehrlich, das findet auch im Büro täglich statt.)

Was sind Ihre Ideen?

Neugierig? Fragen? Wünsche? Dann kommen Sie doch einfach in unsere Sprechstunde! Der nächste Termin steht in unserem Kalender.

Unser Beitrag als Selbstständige für Wirtschaft und Gesellschaft

Unser Beitrag als Selbstständige für Wirtschaft und Gesellschaft

In meiner Zeit als Wirtschaftsredakteurin bei Tageszeitungen und Wirtschaftsmagazinen habe ich so viele große und kleinen Unternehmen getroffen, denen gar nicht bewusst war, welche tollen Ideen, begeisternde Geschichten und unfassbares Wissen in ihnen steckt. Ich...

Die Auditoren

Die Auditoren

Na sowas! Da kennt man sich so lange und plötzlich wird was Ernstes draus! Die Auditoren GmbH und Elly’s Ocean geben sich die Hand. Tarek Saad und sein Team betreuen seit Ewigkeiten Firmen bei ihrer Zertifizierung nach ISO 9001 und verfolgen das gleiche Ziel wie...

Ungezogen oder Umgezogen

Ungezogen oder Umgezogen

Elly wird flügge und ist nicht nur online sondern auch offline gut zu finden. Besucht uns gerne im Factorycampus Düsseldorf!

8 GROSSE Fehler von Kleinunternehmen

8 GROSSE Fehler von Kleinunternehmen

Hier ist ein interessanter Gedanke: Ist Dir klar, dass es Fehler gibt, die Du in verschiedenen Phasen des Wachstums in Deinem Unternehmen machen kannst, die es über Monate oder sogar Jahre hinweg langsam zerstören können, wenn Du nicht darauf achtest? Diese Fehler...

Virtual Assistant – Chance oder Risiko?

Virtual Assistant – Chance oder Risiko?

Wie verlockend ist es, jemand zu haben, der uns unliebsame Aufgaben abnimmt, unsere Projekte unterstützt, Dinge erledigt, die wir selbst nicht beherrschen. Jemand, der immer ansprechbar ist, wenn wir keine Zeit haben. So etwas soll es geben und nennt sich virtuelle...

Die offene Tür im goldenen Käfig

Die offene Tür im goldenen Käfig

Was gibt es nicht alles für kreative Boni, um seine Mitarbeiter für ihr Tun zu belohnen. Mitarbeiterkonditionen Rabatte bei Kooperationspartnern Mitarbeiterdarlehen Mitgliedschaft im Fitnessclub Coupons für den Supermarkt Vergünstigtes Mittagessen Handy Tablet...

Drehtür oder Nest?

Drehtür oder Nest?

Das tollste Logo steht an der Glastür eines beeindruckenden Prachtbaus. Der Branchenführer. Jeder kennt ihn, kein Haushalt, kein Tag läuft ohne ihn. Und trotzdem: Der Mitarbeiterzulauf erinnert an eine Drehtür. Gerade rein und schon wieder raus. Die Belegschaft...

Authentisch in der Scheiße sitzen

Authentisch in der Scheiße sitzen

****Achtung, es folgt deutliche Sprache, wie der Titel schon vermuten lässt**** „Bei uns ist es anstrengend!“ ist die beste Eröffnung einer Stellenbeschreibung, wenn der Job einfach anstrengend ist. Punkt. Wenn ich bei Regen die Straße aufhacken muss, weil das Rohr...

Arbeitsplatz oder Bällebad?

Arbeitsplatz oder Bällebad?

In diesem Artikel werden wir uns ansehen, warum Incentives und Boni nicht besser sind als Mitsprache und Teilhabe.

Keine Zeit mehr verlieren
Elly's Ocean hilft!

Sie sind endlose Meetings leid, wollen effizienter, schneller und besser Entscheidungen für die Zukunft treffen und Ihre Projekte endlich umsetzen? Schreiben Sie uns, wir schreiben zurück.

Ein Klick noch:

14 + 13 =

Ihr Name

Wir benötigen Ihren Namen, um Sie ansprechen zu können.

Angaben zum Unternehmen (optional)

Unser Angebot richtet sich nur an Unternehmen und Gründer.

Ihre Nachricht

Teilen Sie uns mit, was wir für Sie tun können. Was ist Ihr dringliches Problem? Gibt es Deadlines? Je genauer Ihre Beschreibung ist, desto effektiver können wir auf Ihre Anfrage eingehen.

Datenschutzhinweise

Ihre Anfrage wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Wir werden Ihre Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Bullshit & Kekse

Bullshit & Kekse

Bullshit & Kekse

„Meetings sind langweilig, unproduktiv und dauern immer zu lang.“

Lassen Sie uns diese Aussage feierlich abheften im Ordner „Dinge, die so nicht stimmen.“

Seit wir mit Elly’s Ocean Workshops konzipieren, hat sich gezeigt, wie schnell, effizient und vor allem unterhaltsam Entscheidungen, Lösungen und Strategien entwickelt werden können. Und ist das nicht der eigentliche Sinn, warum man zu Meetings einberuft?

Was macht Meetings langweilig, unproduktiv und zu lang?

Antwort 1: lange Monologe. Haben wir gestrichen. In unseren Workshops gibt es keine unbegrenzten Redezeiten.

Antwort 2: Gelaber ohne Inhalt. Haben wir gestrichen. Was nicht mit 5 Wörtern auf einem Post-It erklärbar ist, ist nicht gut genug durchdacht.

Antwort 3: keine Ziele. Ohne geht es bei uns nicht. Wir setzen klare Ziele und Erwartungen.

Antwort 4: Einer bestimmt, die anderen schweigen. Abgeschafft! Bei unseren Workshops zählen die Ideen, das Know-how und die Erfahrungen von allen.

Antwort 5: Herumeiern. In unseren Workshops bekommt die Zusammenkunft eine Struktur, folgt einem Prozess.

Antwort 6: Gejammer. Probleme ansprechen ist super, sie zu lösen ist besser. Unser Ziel ist es, dass jeder das Problem aus seiner Sicht benennt und auch jeder versucht, die beste Lösung zu finden.

Antwort 7: Abschieben von Verantwortung. Im Team wird das Problem benannt, es wird an Lösungen gearbeitet und dann werden die nächsten oder die wichtigsten Schritte geplant. Inklusive der Verantwortlichkeiten.

Kennen Sie noch mehr unsägliche Eigenschaften, die Meetings nachgesagt werden und sie unfassbar unproduktiv und laaaaaangweilig machen?

Stellen Sie uns auf die Probe und fragen Sie uns in der Offenen Sprechstunde, was wir dagegen tun.

Unser Beitrag als Selbstständige für Wirtschaft und Gesellschaft

Unser Beitrag als Selbstständige für Wirtschaft und Gesellschaft

In meiner Zeit als Wirtschaftsredakteurin bei Tageszeitungen und Wirtschaftsmagazinen habe ich so viele große und kleinen Unternehmen getroffen, denen gar nicht bewusst war, welche tollen Ideen, begeisternde Geschichten und unfassbares Wissen in ihnen steckt. Ich...

Die Auditoren

Die Auditoren

Na sowas! Da kennt man sich so lange und plötzlich wird was Ernstes draus! Die Auditoren GmbH und Elly’s Ocean geben sich die Hand. Tarek Saad und sein Team betreuen seit Ewigkeiten Firmen bei ihrer Zertifizierung nach ISO 9001 und verfolgen das gleiche Ziel wie...

Ungezogen oder Umgezogen

Ungezogen oder Umgezogen

Elly wird flügge und ist nicht nur online sondern auch offline gut zu finden. Besucht uns gerne im Factorycampus Düsseldorf!

8 GROSSE Fehler von Kleinunternehmen

8 GROSSE Fehler von Kleinunternehmen

Hier ist ein interessanter Gedanke: Ist Dir klar, dass es Fehler gibt, die Du in verschiedenen Phasen des Wachstums in Deinem Unternehmen machen kannst, die es über Monate oder sogar Jahre hinweg langsam zerstören können, wenn Du nicht darauf achtest? Diese Fehler...

Virtual Assistant – Chance oder Risiko?

Virtual Assistant – Chance oder Risiko?

Wie verlockend ist es, jemand zu haben, der uns unliebsame Aufgaben abnimmt, unsere Projekte unterstützt, Dinge erledigt, die wir selbst nicht beherrschen. Jemand, der immer ansprechbar ist, wenn wir keine Zeit haben. So etwas soll es geben und nennt sich virtuelle...

Die offene Tür im goldenen Käfig

Die offene Tür im goldenen Käfig

Was gibt es nicht alles für kreative Boni, um seine Mitarbeiter für ihr Tun zu belohnen. Mitarbeiterkonditionen Rabatte bei Kooperationspartnern Mitarbeiterdarlehen Mitgliedschaft im Fitnessclub Coupons für den Supermarkt Vergünstigtes Mittagessen Handy Tablet...

Drehtür oder Nest?

Drehtür oder Nest?

Das tollste Logo steht an der Glastür eines beeindruckenden Prachtbaus. Der Branchenführer. Jeder kennt ihn, kein Haushalt, kein Tag läuft ohne ihn. Und trotzdem: Der Mitarbeiterzulauf erinnert an eine Drehtür. Gerade rein und schon wieder raus. Die Belegschaft...

Authentisch in der Scheiße sitzen

Authentisch in der Scheiße sitzen

****Achtung, es folgt deutliche Sprache, wie der Titel schon vermuten lässt**** „Bei uns ist es anstrengend!“ ist die beste Eröffnung einer Stellenbeschreibung, wenn der Job einfach anstrengend ist. Punkt. Wenn ich bei Regen die Straße aufhacken muss, weil das Rohr...

Arbeitsplatz oder Bällebad?

Arbeitsplatz oder Bällebad?

In diesem Artikel werden wir uns ansehen, warum Incentives und Boni nicht besser sind als Mitsprache und Teilhabe.

Keine Zeit mehr verlieren
Elly's Ocean hilft!

Sie sind endlose Meetings leid, wollen effizienter, schneller und besser Entscheidungen für die Zukunft treffen und Ihre Projekte endlich umsetzen? Schreiben Sie uns, wir schreiben zurück.

Ein Klick noch:

1 + 9 =

Ihr Name

Wir benötigen Ihren Namen, um Sie ansprechen zu können.

Angaben zum Unternehmen (optional)

Unser Angebot richtet sich nur an Unternehmen und Gründer.

Ihre Nachricht

Teilen Sie uns mit, was wir für Sie tun können. Was ist Ihr dringliches Problem? Gibt es Deadlines? Je genauer Ihre Beschreibung ist, desto effektiver können wir auf Ihre Anfrage eingehen.

Datenschutzhinweise

Ihre Anfrage wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Wir werden Ihre Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen