01722122005 sos@ellys-ocean.de

Der Entwicklungs-Workshop für das „Was geht?“

Der Sprint: In wenigen Tagen führt dieser Workshop von der Ideenfindung zum testbaren Prototypen. Viel Fokus mit wenig Risiko.

Das Ergebnis ist immer ein handfester Plan.
Ohne Chichi und Trallafitti.

Der Entwicklungs-Workshop ist geeignet, um in 4 bis 5 Tagen Ideen oder Lösungen zu finden, sie als Prototyp umzusetzen und direkt zu testen. Das macht ihn ideal für die Produktentwicklung im Dienstleistungsbereich und fürs Marketing.

Das möglichst heterogene Workshop-Team sucht dabei kundenzentriert nach Ideen, Lösungen und Herangehensweise. Das heißt: Am Anfang und am Ende steht der ausgewählte Kunde mit seinen Wünschen, Gedanken und Herausforderungen. Die Produktidee muss sich daran messen – das macht diesen Sprint so effektiv. Nicht ohne Grund setzen die erfolgreichsten und innovativsten Firmen auf solche agilen Design Sprints – allen voran Google, wo er ausgiebig kultiviert wird.

Das Ergebnis: Am Ende des Workshops steht fest, ob die Zielgruppe das Produkt oder die Dienstleistung so gut findet, wie sie sich das Team erdacht hat, was schon gut gefällt und was nicht.

„Longer hours don’t equal better results. By getting the right people together, structuring the activities, and eliminating distraction, we’ve found that it’s possible to make rapid progress while working a reasonable schedule.“

(Längere Arbeitszeiten sind nicht gleichbedeutend mit besseren Ergebnissen. Wenn man die richtigen Leute zusammenbringt, die Aktivitäten strukturiert und Ablenkungen ausschließt, ist es möglich, mit einem vernünftigen Zeitplan schnelle Fortschritte zu erzielen.)

Jake Knapp

Erfinder des Google Design Sprints, https://jakeknapp.com/

Elly´s Ocean hat mir kurze und klare Schritte gezeigt, um aus einem ätzenden Problemstillstand heraus zu handeln und zu agieren. Problem-Karussell-fahren ade! Lösungen erarbeiten und dabei Wirkung und Aufwand leicht feststellen.

Freudentaumel, denn ins TUN kommen ist für mich das A und O meines Business.

Johanna Adolphs-Kenning

Texterin, http://www.thinktext.de/

Verliebt ins Produkt?

Da gibt es die einen Unternehmer, die ständig neue Angebote auf den Markt werfen, weil keines so richtig erfolgreich ist. Und da gibt es die anderen, die mit keinem neuen Angebot durch die Tür kommen, weil sie keine Idee haben. Ein dritter Typ hat die Idee und das Produkt dazu, aber –  „Moooment, ich bin gleich soweit, nur noch perfekt machen…“

Was sie alle eint: Sie glauben, man müsse erst das fertige Produkt haben, bevor man es dem Kunden zeigt. Viel Geld, viel Zeit, viel Risiko. 

Es wird also die Hochzeit von der Torte bis zur Coverband geplant, bevor es zum ersten Kuss kam.

Der Entwicklungs-Workshop ist da anders. Hier wird zuerst geguckt, in was sich der Kunde verlieben möchte, bevor man ihm die Offerte macht. 

Warum muss immer alles "innovativ" sein?

Muss es ja gar nicht. In manchen der Entwicklungs-Workshops geht es gar nicht darum, jedes Mal etwas völlig neues, nie dagewesenes zu entwickeln – obwohl die Chancen ziemlich gut stehen in diesem Workshop so etwas zu finden. 

Manchmal geht es auch darum, ein Angebot so zu konzipieren, dass es genau das ist, was die Wunschkunden haben wollen.

Oder es geht darum, wie ein Produktportfolio aufgebaut sein muss, damit die Wunschkunden voller Begeisterung eine Treppenstufe nach der anderen nach oben steigen –  vom Einsteiger-Produkt bis zum Heavy User, dem Stammkunden.

Oder es geht darum, herauszufinden, was die Wunschkunden eigentlich daran hindert, das Produkt oder die Dienstleistung zu finden, zu kaufen, zu nutzen – obwohl augenscheinlich doch alles passt. Aus Sicht des Unternehmens.

Genau da steckt nämlich die Katze im Sack: Im Workshop wechselt das Team die Perspektive, denkt kundenzentriert und findet so die Lösung. 

e

Wie läuft der Entscheidungs-Workshop ab?

Dieser Workshop wird derzeit als Online-Workshop (remote) angeboten.

Wir begrüßen zunächst das von Ihnen ausgewählte Team aus 3 bis 5 Entscheidern via Zoom und begleiten es dann zu unserem virtuellen Whiteboard. In der Online-Variante arbeiten wir mit einer (für Sie) kostenfreien Software. Sie müssen dafür nichts installieren und auch kein Vorwissen aufbauen.

Im Workshop sammeln die Teilnehmenden Antworten, bewerten und gewichten. Wir führen sie durch diesen fruchtbaren Prozess, ohne in eine Richtung zu drängen oder etwas zu forcieren. Das hat den Vorteil, dass Entscheidungen aus dem Team heraus entwickelt werden, was für eine hohe Akzeptanz und Identifizierung mit der anschließenden Umsetzung einhergeht.

Aufbruchworkshops
w

Was macht den Entwicklungs-Workshop aus?

Kurz: Der Entwicklungs-Workshop fokussiert das Team auf eine lösungsorientierte Methode, die nach 4 bis 5 Tagen zeigt, ob die Idee die Zielgruppe überzeugt.

Er hat noch weitere wunderbare Effekte:

  • Anschließend weiß das Team, ob weitere Iterationsschleifen sinnvoll sind, um das Produkt oder das Angebot weiter zu verfeinern.
  • Das Team weiß auch, wo genau es etwas zu verbessern gibt und was sie bewährt hat.
  • Das Team erlebt eine agile Arbeitsweise, die schnell und effektiv brauchbare Ergebnisse hervorbringt.
  • Das Team erlebt eine kollaborative Arbeitsweise, in der Ideen und Lösungen aufeinander aufbauen – für bestmögliche Ergebnisse.
  • Das Team erlebt eine wertschätzende Arbeitsweise, bei der Ideen auf dem Prüfstand stehen, nicht die (stille oder laute) Person, die sie zuerst hatte.
  • Das Team wird die Ergebnisse des Workshops gerne umsetzen, denn es war an der Entwicklung beteiligt.  

Wem nutzt der Workshop am meisten?

  • Unternehmen, die sich agile und effiziente Entwicklungszyklen für Produkte, Angebote und Dienstleistungen wünschen.
  • Führungskräfte, die die Kunden und das Team stärker und nachhaltiger in die Entwicklung einbinden wollen.
  • Gründerteams, die nach einer Methode suchen, um kundenzentriert Portfolios und Angebotstreppen zu entwickeln.
  • Organisationen und Verbände, die bessere Angebote und Leistungen für ihre Mitglieder entwickeln wollen.  

Überzeugende Produkte

Schreiben Sie uns gerne jederzeit eine Mail (crew@ellys-ocean.de), wenn Sie wissen wollen, ob ein Entwicklungs-Workshop zu Ihrem Unternehmen passt.

Hier nochmal die wichtigsten Vorteile in der Übersicht:

  • Im Entwicklungs-Workshop werden kundenzentriert Ideen und Lösungen entwickelt und als Prototyp auf den Prüfstand gestellt.
  • Er eignet sich für Produkte und Dienstleistungen, aber auch für Landingpages, Webseiten, Flyer, Prozesse,…
  • Er gibt Antworten auf die Frage „Was will der Kunde und überzeugt ihn, was wir ihm anbieten?“
  • Das Ergebnis braucht keine großflächige Marktforschung, keinen Vorab-Investitionen in Maschinen und Produktionsstätten, keine Vorab-Projektplanung von der Idee bis zum Erfolg.

Der Workshop dauert 4 bis 5 Tage, je nachdem wie stark die Kunden eingebunden werden.

Wenn Sie mögen, begleiten wir Ihr Unternehmen anschließend weiter mit einem maßgeschneiderten Aufbruch-Workshop, der das Team und die beteiligten Fachbereiche dort begleitet, wo größere Veränderungen anstehen.

„It’s what work should be about – not wasting time in endless meetings, then seeking camaraderie in a team-building event at a bowling alley – but working together to build something that matters to real people. This is the best use of your time. This is a sprint.”

(Darum sollte es bei der Arbeit gehen – nicht darum, Zeit in endlosen Besprechungen zu verschwenden und dann bei einer teambildenden Veranstaltung auf einer Bowlingbahn Kameradschaft zu suchen – sondern darum, gemeinsam etwas aufzubauen, das für echte Menschen von Bedeutung ist. Das ist die beste Art, seine Zeit zu nutzen. Das ist ein Sprint.)

Jake Knapp

Erfinder des Design Sprints, www.jakeknapp.com

Wenn ich vor einem Problem oder einer Entscheidung stehe, weiß ich manchmal nicht, wie ich an den Themenkomplex herangehen soll. Da versprach der Workshop-Titel „Schneller und besser entscheiden“ Abhilfe.

Und tatsächlich: Ich bin sicher, dass ich nun Werkzeuge an der Hand habe, um zukünftig strukturierter mit solchen Situationen umzugehen. Barbara von Elly’s Ocean hat souverän durch die ausgezeichnete Veranstaltung geführt, erklärt die Inhalte mühelos und bildhaft und hat auf alle Fragen eine Antwort. Dicke Empfehlung!

Katja Heimann-Kiefer

Unternehmerin , www.kiefheim.de

Workshops Konzept
Workshops für Unternehmen

Da ich mich schon etwas länger schwer tat, einen Namen für mein neues berufliches Standbein zu finden, nahm ich die Hilfe von Helga und Barbara von Elly’s Ocean in Anspruch. Ich gebe zu, dass ich anfangs etwas skeptisch war, aber alles Skepsis war beim Online-Brainstorming-Treffen mit den Beiden ganz schnell vergessen! Helga und Barbara ergänzen sich prima, es war sehr professionell, aber auch herzlich, gelacht durfte werden! Es gab viele tolle Impulse und wertvolles Feedback! Das Ganze abgerundet hat das Online-Whiteboard, wo man mit mehreren Leuten gleichzeitig Ideen reinschreiben kann. Der ganze Prozeß war gut strukturiert und vom zeitlichen Ablauf sehr passend! Letztlich haben wir bei diesem Treffen noch keinen Namen gefunden, aber ich hatte so viel Input, dass mir noch in der folgenden Nacht die zündende Idee kam, welche weitab der Richtung war, in der ich vorher suchte! Ganz herzlichen Dank nochmal für eure Hilfe!

Astrid Webers

Unternehmerin

Keine Zeit mehr verlieren
Elly’s Ocean hilft!

Sie wollen wissen, ob wir es schaffen, mit Ihnen und Ihrem Team Veränderungen in Ihrem Unternehmen anzugehen und umzusetzen? Schreiben Sie uns, wir schreiben zurück.

In der Regel kann der Scoping-Workshop schon wenige Tage nach Ihrer Anfrage stattfinden.

Ein Klick noch:

3 + 3 =

Ihr Name

Wir benötigen Ihren Namen, um Sie ansprechen zu können.

Angaben zum Unternehmen (optional)

Unser Angebot richtet sich nur an Unternehmen und Gründer.

Ihre Nachricht

Teilen Sie uns mit, was wir für Sie tun können. Was ist Ihr dringliches Problem? Gibt es Deadlines? Je genauer Ihre Beschreibung ist, desto effektiver können wir auf Ihre Anfrage eingehen.

Datenschutzhinweise

Ihre Anfrage wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Wir werden Ihre Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.