01722122005 sos@ellys-ocean.de
Alles oder nichts

Alles oder nichts

Alles oder nichts

Am 26. Juli jeden Jahres ist der Alles-oder-nichts-Tag und das wirft eine Menge Gedanken auf.

1. Auch ein Kompromiss ist eine Entscheidung. „Alles und nichts“ klingt aber deppert.
2. Eine Entscheidung FÜR etwas ist immer auch eine Entscheidung GEGEN etwas.
3. Es lohnt sich, darüber nachzudenken, dass es oft eine Millionen Schattierungen zwischen Schwarz und Weiß, dem Alles und dem Nichts, gibt. Entscheiden muss man sich trotzdem.
4. Das Lähmende sind nicht der Weg nach der Entscheidung, sondern das Grübeln an der Weggabelung.
5. Die wichtigste Frage ist nicht, wie man sich entscheidet, sondern, ob man mit den Folgen der Entscheidung leben kann.
6. Die Entscheidung fällt leichter, wenn man sich vorab 4 Fragen stellt: Was verliere ich, wenn ich tue? Was gewinne ich, wenn ich es tue? Was verliere ich, wenn ich es NICHT tue? Was gewinne ich, wenn ich es NICHT tue?
7. Das Allerallerwichtigste ist, diese Fragen nicht nur zu stellen, sondern auch zu beantworten. Zum Beispiel in einem Entscheidungsworkshop. 90 Minuten für bessere und schnellere Entscheidungen.

Klingt gut? Dann schreib uns doch einfach oder steh weiter an der Gabelung. Deine Entscheidung.

Das Schlechte an einer starken Unternehmenskultur

Das Schlechte an einer starken Unternehmenskultur

Wenn eine starke Unternehmenskultur eine starre Unternehmenskultur wird, dann lassen Probleme nicht lange auf sich warten. Ja, Unternehmenskultur passiert automatisch, aber sie will regelmäßig reflektiert und aktualisiert werden. Sie hat nicht nur Vorteile, die starke...

Das Gute an einer starken Unternehmenskultur

Das Gute an einer starken Unternehmenskultur

Mit der Unternehmenskultur ist es wie mit dem Erziehungsstil. Sobald man Kinder hat, entwickelt man ihn. Ob man will oder nicht. Manche sind super konsequent und setzen auf ein starkes Regelwerk, andere lassen mehr Freiheiten und Selbstverantwortung. Tausendundeins...

Wie kann ein Unternehmen Mitarbeiter dauerhaft motivieren?

Wie kann ein Unternehmen Mitarbeiter dauerhaft motivieren?

Das ist doch supereinfach! Eingangs sei erwähnt: Es geht um motivieren und nicht um animieren! Zutatenliste: Wenn die Mitarbeiter Sinn in ihrer Arbeit sehen, dann hat man‘s fast schon geschafft.Noch ausgeprägter als vor ein paar Jahren suchen Berufsanfänger nach...

Vergiftet: Feedback- und Fehlerkultur

Vergiftet: Feedback- und Fehlerkultur

Wertschätzende achtsame empathische konstruktive Kommunikation und Diskussion. Wow! Vorbildlich! Aber irgendwo muss Platz sein für ein kräftiges „Verf****, Sch****, F***1“ oder andere befreiende Kraftausdrücke, denn ein reinigendes ehrliches Gewitter gehört zum Leben...

Kikifatz oder Nordstern

Kikifatz oder Nordstern

Unternehmenskultur – wieder so ein Buzzword, die wortgewordene Sau, die durchs Büro getrieben wird? Wer das denkt, kann sich gerne mit denen zusammentun, die dachte, Wasser auf der Haut mache sie krank, Blei und Quecksilber aber gesund. Wer das glaubte, fand vor...

Ja, wer führt denn da?

Ja, wer führt denn da?

Interessanterweise scheint das Führen anderer Menschen, das ultimative Zeichen für beruflichen Erfolg zu sein. Hast Du 2 Mitarbeiter unter Dir, wirst Du vielleicht noch belächelt, sind es 20 nimmt man Dich ernst und bei 250 hast Du es definitiv geschafft. In den...

Inklusion und Diversity

Inklusion und Diversity

Warum ist es so wichtig sind diese Themen in Unternehmen zu integrieren, obgleich sich nicht jeder „betroffen“ fühlt? Wenn es Themen gibt, mit dem jedes Unternehmen sich durchs Dorf treiben lassen und so richtig die Finger verbrennen kann, dann sind es Inklusion und...

Unternehmens-Indikator Rentnerglück

Unternehmens-Indikator Rentnerglück

Es ist hinlänglich bekannt, dass dem ehemaligen Mitarbeiter – egal ob gekündigt oder in Rente – eher nur ein klitzekleiner Zipfel der unternehmerischen Aufmerksamkeit zuteilwird. Wir glauben, die Ehemaligen sind mitunter auch nach Dienstaustritt noch relevant für das...

Fachkraft für was Festes gesucht

Fachkraft für was Festes gesucht

War of Talents, Actice Sourcing, Employer Branding – klingt nach kämpfen, beschaffen und brandmarken. Gute Güte.   Geht es nicht vielmehr darum, fähige und engagierte Menschen zu finden, die ihren Job gut und gerne machen? Vier Antworten braucht es dafür. Fähigkeiten...

Keine Zeit mehr verlieren
Elly's Ocean hilft!

Sie sind endlose Meetings leid, wollen effizienter, schneller und besser Entscheidungen für die Zukunft treffen und Ihre Projekte endlich umsetzen? Schreiben Sie uns, wir schreiben zurück.

Ein Klick noch:

5 + 13 =

Ihr Name

Wir benötigen Ihren Namen, um Sie ansprechen zu können.

Angaben zum Unternehmen (optional)

Unser Angebot richtet sich nur an Unternehmen und Gründer.

Ihre Nachricht

Teilen Sie uns mit, was wir für Sie tun können. Was ist Ihr dringliches Problem? Gibt es Deadlines? Je genauer Ihre Beschreibung ist, desto effektiver können wir auf Ihre Anfrage eingehen.

Datenschutzhinweise

Ihre Anfrage wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Wir werden Ihre Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Irgendwann kümmere ich mich darum, die Prokrastination aufzuschieben…

Irgendwann kümmere ich mich darum, die Prokrastination aufzuschieben…

Irgendwann kümmere ich mich darum, die Prokrastination aufzuschieben…

Deine Bude blitzt am hellsten, wenn du eigentlich die Steuer machen solltest? Du willst plötzlich alles über den Brunftruf der Pottwale wissen, obwohl das wichtige Interview geschrieben werden will? Du weißt nicht, wo du anfangen sollst, und deswegen machst du lieber gar nichts? Und ärgerst dich dann, weil du zwar seit Stunden vor dem Rechner hockst, aber du nicht weiterkommst.

Du vermeidest immer wieder den Blickkontakt mit den großen Themen in Deinem Business? Lästig, oder?

Aufschieberitis oder Prokrastination ist eins der Top-Themen in den Rückmeldungen aus unserem Fragebogen und könnte das Startthema des Packlistenworkshops werden.

Du kannst ja schon mal überlegen, was Du mit der gewonnenen Zeit anfangen wirst!

Mit welchem Thema würdest Du starten wollen? Fülle jetzt den Fragebogen aus!

#weiterkommen oder #stehenbleiben oder #wennnichtjetztwanndann

Das Schlechte an einer starken Unternehmenskultur

Das Schlechte an einer starken Unternehmenskultur

Wenn eine starke Unternehmenskultur eine starre Unternehmenskultur wird, dann lassen Probleme nicht lange auf sich warten. Ja, Unternehmenskultur passiert automatisch, aber sie will regelmäßig reflektiert und aktualisiert werden. Sie hat nicht nur Vorteile, die starke...

Das Gute an einer starken Unternehmenskultur

Das Gute an einer starken Unternehmenskultur

Mit der Unternehmenskultur ist es wie mit dem Erziehungsstil. Sobald man Kinder hat, entwickelt man ihn. Ob man will oder nicht. Manche sind super konsequent und setzen auf ein starkes Regelwerk, andere lassen mehr Freiheiten und Selbstverantwortung. Tausendundeins...

Wie kann ein Unternehmen Mitarbeiter dauerhaft motivieren?

Wie kann ein Unternehmen Mitarbeiter dauerhaft motivieren?

Das ist doch supereinfach! Eingangs sei erwähnt: Es geht um motivieren und nicht um animieren! Zutatenliste: Wenn die Mitarbeiter Sinn in ihrer Arbeit sehen, dann hat man‘s fast schon geschafft.Noch ausgeprägter als vor ein paar Jahren suchen Berufsanfänger nach...

Vergiftet: Feedback- und Fehlerkultur

Vergiftet: Feedback- und Fehlerkultur

Wertschätzende achtsame empathische konstruktive Kommunikation und Diskussion. Wow! Vorbildlich! Aber irgendwo muss Platz sein für ein kräftiges „Verf****, Sch****, F***1“ oder andere befreiende Kraftausdrücke, denn ein reinigendes ehrliches Gewitter gehört zum Leben...

Kikifatz oder Nordstern

Kikifatz oder Nordstern

Unternehmenskultur – wieder so ein Buzzword, die wortgewordene Sau, die durchs Büro getrieben wird? Wer das denkt, kann sich gerne mit denen zusammentun, die dachte, Wasser auf der Haut mache sie krank, Blei und Quecksilber aber gesund. Wer das glaubte, fand vor...

Ja, wer führt denn da?

Ja, wer führt denn da?

Interessanterweise scheint das Führen anderer Menschen, das ultimative Zeichen für beruflichen Erfolg zu sein. Hast Du 2 Mitarbeiter unter Dir, wirst Du vielleicht noch belächelt, sind es 20 nimmt man Dich ernst und bei 250 hast Du es definitiv geschafft. In den...

Inklusion und Diversity

Inklusion und Diversity

Warum ist es so wichtig sind diese Themen in Unternehmen zu integrieren, obgleich sich nicht jeder „betroffen“ fühlt? Wenn es Themen gibt, mit dem jedes Unternehmen sich durchs Dorf treiben lassen und so richtig die Finger verbrennen kann, dann sind es Inklusion und...

Unternehmens-Indikator Rentnerglück

Unternehmens-Indikator Rentnerglück

Es ist hinlänglich bekannt, dass dem ehemaligen Mitarbeiter – egal ob gekündigt oder in Rente – eher nur ein klitzekleiner Zipfel der unternehmerischen Aufmerksamkeit zuteilwird. Wir glauben, die Ehemaligen sind mitunter auch nach Dienstaustritt noch relevant für das...

Fachkraft für was Festes gesucht

Fachkraft für was Festes gesucht

War of Talents, Actice Sourcing, Employer Branding – klingt nach kämpfen, beschaffen und brandmarken. Gute Güte.   Geht es nicht vielmehr darum, fähige und engagierte Menschen zu finden, die ihren Job gut und gerne machen? Vier Antworten braucht es dafür. Fähigkeiten...

Keine Zeit mehr verlieren
Elly's Ocean hilft!

Sie sind endlose Meetings leid, wollen effizienter, schneller und besser Entscheidungen für die Zukunft treffen und Ihre Projekte endlich umsetzen? Schreiben Sie uns, wir schreiben zurück.

Ein Klick noch:

2 + 4 =

Ihr Name

Wir benötigen Ihren Namen, um Sie ansprechen zu können.

Angaben zum Unternehmen (optional)

Unser Angebot richtet sich nur an Unternehmen und Gründer.

Ihre Nachricht

Teilen Sie uns mit, was wir für Sie tun können. Was ist Ihr dringliches Problem? Gibt es Deadlines? Je genauer Ihre Beschreibung ist, desto effektiver können wir auf Ihre Anfrage eingehen.

Datenschutzhinweise

Ihre Anfrage wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Wir werden Ihre Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Eine ganze Woche?! Spinnt Ihr?

Eine ganze Woche?! Spinnt Ihr?

Eine ganze Woche?! Spinnt Ihr?

  1. Ja, wir spinnen! Denn das hält wach für Lösungen. Wer nur ausgetrampelte Pfade nutzt, verpasst, was links und rechts davon liegt.
  2. Ja! Eine ganze Woche! Du ziehst dein Thema doch jetzt schon eine halbe Ewigkeit hinter dir her und jetzt überlegst du, einen Workshop zu buchen, um damit voran zu kommen. Der soll sich über Monate ziehen wie Kaugummi? Nö!
  3. Der Workshop ist luftiger als du glaubst, aber er wird über die Woche hinaus wirken, denn du wirst nachhaltig an deinen Themen dran bleiben – mit dem Unterschied, dass sie dich nicht mehr belasten, weil du sie im Griff hast.

Im Kalender siehst Du genau, zu welchen Zeiten Du wirklich zeitlich gebunden bist und wo es Freiraum für freies Arbeiten gibt. Damit nehmen wir Rücksicht auf den Kundenanruf, der nicht warten darf und das kleine Einmaleins mit Deinem Drittklässler.

#weiterkommen oder #stehenbleiben oder #wennnichtjetztwanndann

Du entscheidest!

Mitmachen und erstmal unverbindlich ausprobieren, was wir mit DEINEN Themen machen? Eine Mail mit dem Betreff „MITMACHEN“ an crew@ellys-ocean.de genügt.

Das Schlechte an einer starken Unternehmenskultur

Das Schlechte an einer starken Unternehmenskultur

Wenn eine starke Unternehmenskultur eine starre Unternehmenskultur wird, dann lassen Probleme nicht lange auf sich warten. Ja, Unternehmenskultur passiert automatisch, aber sie will regelmäßig reflektiert und aktualisiert werden. Sie hat nicht nur Vorteile, die starke...

Das Gute an einer starken Unternehmenskultur

Das Gute an einer starken Unternehmenskultur

Mit der Unternehmenskultur ist es wie mit dem Erziehungsstil. Sobald man Kinder hat, entwickelt man ihn. Ob man will oder nicht. Manche sind super konsequent und setzen auf ein starkes Regelwerk, andere lassen mehr Freiheiten und Selbstverantwortung. Tausendundeins...

Wie kann ein Unternehmen Mitarbeiter dauerhaft motivieren?

Wie kann ein Unternehmen Mitarbeiter dauerhaft motivieren?

Das ist doch supereinfach! Eingangs sei erwähnt: Es geht um motivieren und nicht um animieren! Zutatenliste: Wenn die Mitarbeiter Sinn in ihrer Arbeit sehen, dann hat man‘s fast schon geschafft.Noch ausgeprägter als vor ein paar Jahren suchen Berufsanfänger nach...

Vergiftet: Feedback- und Fehlerkultur

Vergiftet: Feedback- und Fehlerkultur

Wertschätzende achtsame empathische konstruktive Kommunikation und Diskussion. Wow! Vorbildlich! Aber irgendwo muss Platz sein für ein kräftiges „Verf****, Sch****, F***1“ oder andere befreiende Kraftausdrücke, denn ein reinigendes ehrliches Gewitter gehört zum Leben...

Kikifatz oder Nordstern

Kikifatz oder Nordstern

Unternehmenskultur – wieder so ein Buzzword, die wortgewordene Sau, die durchs Büro getrieben wird? Wer das denkt, kann sich gerne mit denen zusammentun, die dachte, Wasser auf der Haut mache sie krank, Blei und Quecksilber aber gesund. Wer das glaubte, fand vor...

Ja, wer führt denn da?

Ja, wer führt denn da?

Interessanterweise scheint das Führen anderer Menschen, das ultimative Zeichen für beruflichen Erfolg zu sein. Hast Du 2 Mitarbeiter unter Dir, wirst Du vielleicht noch belächelt, sind es 20 nimmt man Dich ernst und bei 250 hast Du es definitiv geschafft. In den...

Inklusion und Diversity

Inklusion und Diversity

Warum ist es so wichtig sind diese Themen in Unternehmen zu integrieren, obgleich sich nicht jeder „betroffen“ fühlt? Wenn es Themen gibt, mit dem jedes Unternehmen sich durchs Dorf treiben lassen und so richtig die Finger verbrennen kann, dann sind es Inklusion und...

Unternehmens-Indikator Rentnerglück

Unternehmens-Indikator Rentnerglück

Es ist hinlänglich bekannt, dass dem ehemaligen Mitarbeiter – egal ob gekündigt oder in Rente – eher nur ein klitzekleiner Zipfel der unternehmerischen Aufmerksamkeit zuteilwird. Wir glauben, die Ehemaligen sind mitunter auch nach Dienstaustritt noch relevant für das...

Fachkraft für was Festes gesucht

Fachkraft für was Festes gesucht

War of Talents, Actice Sourcing, Employer Branding – klingt nach kämpfen, beschaffen und brandmarken. Gute Güte.   Geht es nicht vielmehr darum, fähige und engagierte Menschen zu finden, die ihren Job gut und gerne machen? Vier Antworten braucht es dafür. Fähigkeiten...

Keine Zeit mehr verlieren
Elly's Ocean hilft!

Sie sind endlose Meetings leid, wollen effizienter, schneller und besser Entscheidungen für die Zukunft treffen und Ihre Projekte endlich umsetzen? Schreiben Sie uns, wir schreiben zurück.

Ein Klick noch:

12 + 10 =

Ihr Name

Wir benötigen Ihren Namen, um Sie ansprechen zu können.

Angaben zum Unternehmen (optional)

Unser Angebot richtet sich nur an Unternehmen und Gründer.

Ihre Nachricht

Teilen Sie uns mit, was wir für Sie tun können. Was ist Ihr dringliches Problem? Gibt es Deadlines? Je genauer Ihre Beschreibung ist, desto effektiver können wir auf Ihre Anfrage eingehen.

Datenschutzhinweise

Ihre Anfrage wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Wir werden Ihre Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Warum der Packlisten-Workshop genau zu dir passt

Warum der Packlisten-Workshop genau zu dir passt

Warum der Packlisten-Workshop genau zu dir passt

Am 26. April startet eine Fokus-Workshop-Woche mit dem griffigen Titel „Packlisten-Workshop in der Texter-Edition„.

Das Besondere:

  1. Es sind 5 Tage am Stück, um an den Business-Themen zu arbeiten, die Texterinnen und Texter beschäftigen.

Die Agenda ist liquid und elastisch, das heißt: Es gibt feste Zeiten (morgens anderthalb Stunden und nachmittags eine Stunde) auf Zoom, dazwischen geht jede seiner Wege, trifft sich online mit anderen Teilnehmern, arbeitet an ihren Themen, fragt meine Sozia Helga und mich, geht mit dem Hund vor die Tür, betreut Kunden, Kinder, was auch immer.  

  1. Für jeden Tag bestimmen die Teilnehmer WAS am nächsten Tag auf der Agenda steht.

Preisgestaltung, Akquise, der Umgang mit Ätzkunden, die Suche nach Wunschkunden, die „richtige“ Positionierung, Einkommensquellen – was auch immer. Wir liefern morgens pünktlich die Methoden, um diesen Themen beizukommen. Alles agil, alles für den Spieltrieb, aber überaus hilfreiche Methoden aus dem Design Thinking und anderen Formaten. Und nachmittags hört ihr dann, was die anderen Teilnehmer an Lösungen und Ideen gefunden haben und profitiert vom Crowdwissen.

  1. Probesitzen, zuhören und erst dann entscheiden.

Welches das Startthema sein wird, von dem aus wir uns Tag für Tag weiterbewegen, steht noch nicht fest. Deshalb muss sich auch niemand vorab entscheiden, ob er oder sie die Reise mitgeht oder nicht.

Wir starten am Montag, 26. April, um 9.30 Uhr und wer um 10.10 Uhr noch dabeibleiben will, geht mit. Wer nicht, sagt „Schüssi“ und schließt das Fenster. So einfach, so unkompliziert.

Mitmachen und erstmal unverbindlich ausprobieren, was wir mit DEINEN Themen machen? Eine Mail mit dem Betreff „MITMACHEN“ an crew@ellys-ocean.de genügt.

Das Schlechte an einer starken Unternehmenskultur

Das Schlechte an einer starken Unternehmenskultur

Wenn eine starke Unternehmenskultur eine starre Unternehmenskultur wird, dann lassen Probleme nicht lange auf sich warten. Ja, Unternehmenskultur passiert automatisch, aber sie will regelmäßig reflektiert und aktualisiert werden. Sie hat nicht nur Vorteile, die starke...

Das Gute an einer starken Unternehmenskultur

Das Gute an einer starken Unternehmenskultur

Mit der Unternehmenskultur ist es wie mit dem Erziehungsstil. Sobald man Kinder hat, entwickelt man ihn. Ob man will oder nicht. Manche sind super konsequent und setzen auf ein starkes Regelwerk, andere lassen mehr Freiheiten und Selbstverantwortung. Tausendundeins...

Wie kann ein Unternehmen Mitarbeiter dauerhaft motivieren?

Wie kann ein Unternehmen Mitarbeiter dauerhaft motivieren?

Das ist doch supereinfach! Eingangs sei erwähnt: Es geht um motivieren und nicht um animieren! Zutatenliste: Wenn die Mitarbeiter Sinn in ihrer Arbeit sehen, dann hat man‘s fast schon geschafft.Noch ausgeprägter als vor ein paar Jahren suchen Berufsanfänger nach...

Vergiftet: Feedback- und Fehlerkultur

Vergiftet: Feedback- und Fehlerkultur

Wertschätzende achtsame empathische konstruktive Kommunikation und Diskussion. Wow! Vorbildlich! Aber irgendwo muss Platz sein für ein kräftiges „Verf****, Sch****, F***1“ oder andere befreiende Kraftausdrücke, denn ein reinigendes ehrliches Gewitter gehört zum Leben...

Kikifatz oder Nordstern

Kikifatz oder Nordstern

Unternehmenskultur – wieder so ein Buzzword, die wortgewordene Sau, die durchs Büro getrieben wird? Wer das denkt, kann sich gerne mit denen zusammentun, die dachte, Wasser auf der Haut mache sie krank, Blei und Quecksilber aber gesund. Wer das glaubte, fand vor...

Ja, wer führt denn da?

Ja, wer führt denn da?

Interessanterweise scheint das Führen anderer Menschen, das ultimative Zeichen für beruflichen Erfolg zu sein. Hast Du 2 Mitarbeiter unter Dir, wirst Du vielleicht noch belächelt, sind es 20 nimmt man Dich ernst und bei 250 hast Du es definitiv geschafft. In den...

Inklusion und Diversity

Inklusion und Diversity

Warum ist es so wichtig sind diese Themen in Unternehmen zu integrieren, obgleich sich nicht jeder „betroffen“ fühlt? Wenn es Themen gibt, mit dem jedes Unternehmen sich durchs Dorf treiben lassen und so richtig die Finger verbrennen kann, dann sind es Inklusion und...

Unternehmens-Indikator Rentnerglück

Unternehmens-Indikator Rentnerglück

Es ist hinlänglich bekannt, dass dem ehemaligen Mitarbeiter – egal ob gekündigt oder in Rente – eher nur ein klitzekleiner Zipfel der unternehmerischen Aufmerksamkeit zuteilwird. Wir glauben, die Ehemaligen sind mitunter auch nach Dienstaustritt noch relevant für das...

Fachkraft für was Festes gesucht

Fachkraft für was Festes gesucht

War of Talents, Actice Sourcing, Employer Branding – klingt nach kämpfen, beschaffen und brandmarken. Gute Güte.   Geht es nicht vielmehr darum, fähige und engagierte Menschen zu finden, die ihren Job gut und gerne machen? Vier Antworten braucht es dafür. Fähigkeiten...

Keine Zeit mehr verlieren
Elly's Ocean hilft!

Sie sind endlose Meetings leid, wollen effizienter, schneller und besser Entscheidungen für die Zukunft treffen und Ihre Projekte endlich umsetzen? Schreiben Sie uns, wir schreiben zurück.

Ein Klick noch:

2 + 14 =

Ihr Name

Wir benötigen Ihren Namen, um Sie ansprechen zu können.

Angaben zum Unternehmen (optional)

Unser Angebot richtet sich nur an Unternehmen und Gründer.

Ihre Nachricht

Teilen Sie uns mit, was wir für Sie tun können. Was ist Ihr dringliches Problem? Gibt es Deadlines? Je genauer Ihre Beschreibung ist, desto effektiver können wir auf Ihre Anfrage eingehen.

Datenschutzhinweise

Ihre Anfrage wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Wir werden Ihre Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Liquid & elastisch

Liquid & elastisch

Liquid & elastisch

„Was ergibt 14 x 286?“ – „Mamaaaaa! Klopapier is alle!“ Und dann klingelt noch der Paketbote, die Mails warten und das Essen kocht über. – Homeschooling treibt Dir die Schweißperlen auf die Stirn.

Ist das der richtige Zeitpunkt für einen Workshop? Ja – zumindest, wenn er gescheit konzipiert ist.

Denn wir wissen:

– 5 Tage unerreichbar für Kunden, das geht nur schlecht
– Kinder, die durch den Video-Call hüpfen, sind derzeitiger Alltag
– Arbeitszeit und private Zeit verschwimmen zunehmend

und Du willst doch trotzdem weiterkommen mit Deinem Business!

Es lohnt sich wirklich, dass Workshopangebot durchzulesen, um rauszufinden, dass es flexibel und trotzdem produktiv zugehen wird.

Eine liquid Agenda und elastische Zeitfenster – die Vorgehensweise hat Platz für die schriftliche Multiplikation und das Telefonat mit dem Kunden!

Du hast Fragen, Wünsche oder möchtest den Fragebogen haben, der erster Schritt zur liquid Agenda ist? Dann schreib eine Mail mit BESTIMMER an crew@ellys-ocean.de.

Wir freuen uns auf dich!

Das Schlechte an einer starken Unternehmenskultur

Das Schlechte an einer starken Unternehmenskultur

Wenn eine starke Unternehmenskultur eine starre Unternehmenskultur wird, dann lassen Probleme nicht lange auf sich warten. Ja, Unternehmenskultur passiert automatisch, aber sie will regelmäßig reflektiert und aktualisiert werden. Sie hat nicht nur Vorteile, die starke...

Das Gute an einer starken Unternehmenskultur

Das Gute an einer starken Unternehmenskultur

Mit der Unternehmenskultur ist es wie mit dem Erziehungsstil. Sobald man Kinder hat, entwickelt man ihn. Ob man will oder nicht. Manche sind super konsequent und setzen auf ein starkes Regelwerk, andere lassen mehr Freiheiten und Selbstverantwortung. Tausendundeins...

Wie kann ein Unternehmen Mitarbeiter dauerhaft motivieren?

Wie kann ein Unternehmen Mitarbeiter dauerhaft motivieren?

Das ist doch supereinfach! Eingangs sei erwähnt: Es geht um motivieren und nicht um animieren! Zutatenliste: Wenn die Mitarbeiter Sinn in ihrer Arbeit sehen, dann hat man‘s fast schon geschafft.Noch ausgeprägter als vor ein paar Jahren suchen Berufsanfänger nach...

Vergiftet: Feedback- und Fehlerkultur

Vergiftet: Feedback- und Fehlerkultur

Wertschätzende achtsame empathische konstruktive Kommunikation und Diskussion. Wow! Vorbildlich! Aber irgendwo muss Platz sein für ein kräftiges „Verf****, Sch****, F***1“ oder andere befreiende Kraftausdrücke, denn ein reinigendes ehrliches Gewitter gehört zum Leben...

Kikifatz oder Nordstern

Kikifatz oder Nordstern

Unternehmenskultur – wieder so ein Buzzword, die wortgewordene Sau, die durchs Büro getrieben wird? Wer das denkt, kann sich gerne mit denen zusammentun, die dachte, Wasser auf der Haut mache sie krank, Blei und Quecksilber aber gesund. Wer das glaubte, fand vor...

Ja, wer führt denn da?

Ja, wer führt denn da?

Interessanterweise scheint das Führen anderer Menschen, das ultimative Zeichen für beruflichen Erfolg zu sein. Hast Du 2 Mitarbeiter unter Dir, wirst Du vielleicht noch belächelt, sind es 20 nimmt man Dich ernst und bei 250 hast Du es definitiv geschafft. In den...

Inklusion und Diversity

Inklusion und Diversity

Warum ist es so wichtig sind diese Themen in Unternehmen zu integrieren, obgleich sich nicht jeder „betroffen“ fühlt? Wenn es Themen gibt, mit dem jedes Unternehmen sich durchs Dorf treiben lassen und so richtig die Finger verbrennen kann, dann sind es Inklusion und...

Unternehmens-Indikator Rentnerglück

Unternehmens-Indikator Rentnerglück

Es ist hinlänglich bekannt, dass dem ehemaligen Mitarbeiter – egal ob gekündigt oder in Rente – eher nur ein klitzekleiner Zipfel der unternehmerischen Aufmerksamkeit zuteilwird. Wir glauben, die Ehemaligen sind mitunter auch nach Dienstaustritt noch relevant für das...

Fachkraft für was Festes gesucht

Fachkraft für was Festes gesucht

War of Talents, Actice Sourcing, Employer Branding – klingt nach kämpfen, beschaffen und brandmarken. Gute Güte.   Geht es nicht vielmehr darum, fähige und engagierte Menschen zu finden, die ihren Job gut und gerne machen? Vier Antworten braucht es dafür. Fähigkeiten...

Keine Zeit mehr verlieren
Elly's Ocean hilft!

Sie sind endlose Meetings leid, wollen effizienter, schneller und besser Entscheidungen für die Zukunft treffen und Ihre Projekte endlich umsetzen? Schreiben Sie uns, wir schreiben zurück.

Ein Klick noch:

15 + 10 =

Ihr Name

Wir benötigen Ihren Namen, um Sie ansprechen zu können.

Angaben zum Unternehmen (optional)

Unser Angebot richtet sich nur an Unternehmen und Gründer.

Ihre Nachricht

Teilen Sie uns mit, was wir für Sie tun können. Was ist Ihr dringliches Problem? Gibt es Deadlines? Je genauer Ihre Beschreibung ist, desto effektiver können wir auf Ihre Anfrage eingehen.

Datenschutzhinweise

Ihre Anfrage wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Wir werden Ihre Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Du bestimmst

Du bestimmst

Du bestimmst

Das gilt für das Workshopziel des Packlisten-Workshops in der Texter-Edition und für die „liquid Agenda“, denn die gestaltest Du!

Workshopthema von der Stange? Das trifft nicht immer genau das, was du gerade brauchst. Aber was brauchst du eigentlich genau?

Was wissen wir schon von deinen Herausforderungen? Ganz viel und nichts. Kundenbriefing, Workflow, Akquise – die Themen unserer Workshopteilnehmer sind oft ähnlich gelagert, haben aber immer einen individuellen Faktor.

Was macht deine Herausforderung so unüberwindbar lästig?

Wir wollen es ganz genau wissen! Und deshalb fragen wir auch für diesen Workshop GANZ GENAU!

Was wir von dir wissen wollen? Entnimmst Du dem Fragebogen, den wir dir sofort geben, wenn du uns eine kurze Mail schreibst!

Elly’s Ocean freut sich auf Deine Challenge!

Welches Thema würdest Du gerne heute in einem Workshop erledigen?

Das Schlechte an einer starken Unternehmenskultur

Das Schlechte an einer starken Unternehmenskultur

Wenn eine starke Unternehmenskultur eine starre Unternehmenskultur wird, dann lassen Probleme nicht lange auf sich warten. Ja, Unternehmenskultur passiert automatisch, aber sie will regelmäßig reflektiert und aktualisiert werden. Sie hat nicht nur Vorteile, die starke...

Das Gute an einer starken Unternehmenskultur

Das Gute an einer starken Unternehmenskultur

Mit der Unternehmenskultur ist es wie mit dem Erziehungsstil. Sobald man Kinder hat, entwickelt man ihn. Ob man will oder nicht. Manche sind super konsequent und setzen auf ein starkes Regelwerk, andere lassen mehr Freiheiten und Selbstverantwortung. Tausendundeins...

Wie kann ein Unternehmen Mitarbeiter dauerhaft motivieren?

Wie kann ein Unternehmen Mitarbeiter dauerhaft motivieren?

Das ist doch supereinfach! Eingangs sei erwähnt: Es geht um motivieren und nicht um animieren! Zutatenliste: Wenn die Mitarbeiter Sinn in ihrer Arbeit sehen, dann hat man‘s fast schon geschafft.Noch ausgeprägter als vor ein paar Jahren suchen Berufsanfänger nach...

Vergiftet: Feedback- und Fehlerkultur

Vergiftet: Feedback- und Fehlerkultur

Wertschätzende achtsame empathische konstruktive Kommunikation und Diskussion. Wow! Vorbildlich! Aber irgendwo muss Platz sein für ein kräftiges „Verf****, Sch****, F***1“ oder andere befreiende Kraftausdrücke, denn ein reinigendes ehrliches Gewitter gehört zum Leben...

Kikifatz oder Nordstern

Kikifatz oder Nordstern

Unternehmenskultur – wieder so ein Buzzword, die wortgewordene Sau, die durchs Büro getrieben wird? Wer das denkt, kann sich gerne mit denen zusammentun, die dachte, Wasser auf der Haut mache sie krank, Blei und Quecksilber aber gesund. Wer das glaubte, fand vor...

Ja, wer führt denn da?

Ja, wer führt denn da?

Interessanterweise scheint das Führen anderer Menschen, das ultimative Zeichen für beruflichen Erfolg zu sein. Hast Du 2 Mitarbeiter unter Dir, wirst Du vielleicht noch belächelt, sind es 20 nimmt man Dich ernst und bei 250 hast Du es definitiv geschafft. In den...

Inklusion und Diversity

Inklusion und Diversity

Warum ist es so wichtig sind diese Themen in Unternehmen zu integrieren, obgleich sich nicht jeder „betroffen“ fühlt? Wenn es Themen gibt, mit dem jedes Unternehmen sich durchs Dorf treiben lassen und so richtig die Finger verbrennen kann, dann sind es Inklusion und...

Unternehmens-Indikator Rentnerglück

Unternehmens-Indikator Rentnerglück

Es ist hinlänglich bekannt, dass dem ehemaligen Mitarbeiter – egal ob gekündigt oder in Rente – eher nur ein klitzekleiner Zipfel der unternehmerischen Aufmerksamkeit zuteilwird. Wir glauben, die Ehemaligen sind mitunter auch nach Dienstaustritt noch relevant für das...

Fachkraft für was Festes gesucht

Fachkraft für was Festes gesucht

War of Talents, Actice Sourcing, Employer Branding – klingt nach kämpfen, beschaffen und brandmarken. Gute Güte.   Geht es nicht vielmehr darum, fähige und engagierte Menschen zu finden, die ihren Job gut und gerne machen? Vier Antworten braucht es dafür. Fähigkeiten...

Keine Zeit mehr verlieren
Elly's Ocean hilft!

Sie sind endlose Meetings leid, wollen effizienter, schneller und besser Entscheidungen für die Zukunft treffen und Ihre Projekte endlich umsetzen? Schreiben Sie uns, wir schreiben zurück.

Ein Klick noch:

1 + 12 =

Ihr Name

Wir benötigen Ihren Namen, um Sie ansprechen zu können.

Angaben zum Unternehmen (optional)

Unser Angebot richtet sich nur an Unternehmen und Gründer.

Ihre Nachricht

Teilen Sie uns mit, was wir für Sie tun können. Was ist Ihr dringliches Problem? Gibt es Deadlines? Je genauer Ihre Beschreibung ist, desto effektiver können wir auf Ihre Anfrage eingehen.

Datenschutzhinweise

Ihre Anfrage wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Wir werden Ihre Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.