021197176549 sos@ellys-ocean.de

Alles oder nichts

Am 26. Juli jeden Jahres ist der Alles-oder-nichts-Tag und das wirft eine Menge Gedanken auf.

1. Auch ein Kompromiss ist eine Entscheidung. „Alles und nichts“ klingt aber deppert.
2. Eine Entscheidung FÜR etwas ist immer auch eine Entscheidung GEGEN etwas.
3. Es lohnt sich, darüber nachzudenken, dass es oft eine Millionen Schattierungen zwischen Schwarz und Weiß, dem Alles und dem Nichts, gibt. Entscheiden muss man sich trotzdem.
4. Das Lähmende sind nicht der Weg nach der Entscheidung, sondern das Grübeln an der Weggabelung.
5. Die wichtigste Frage ist nicht, wie man sich entscheidet, sondern, ob man mit den Folgen der Entscheidung leben kann.
6. Die Entscheidung fällt leichter, wenn man sich vorab 4 Fragen stellt: Was verliere ich, wenn ich tue? Was gewinne ich, wenn ich es tue? Was verliere ich, wenn ich es NICHT tue? Was gewinne ich, wenn ich es NICHT tue?
7. Das Allerallerwichtigste ist, diese Fragen nicht nur zu stellen, sondern auch zu beantworten. Zum Beispiel in einem Entscheidungsworkshop. 90 Minuten für bessere und schnellere Entscheidungen.

Klingt gut? Dann schreib uns doch einfach oder steh weiter an der Gabelung. Deine Entscheidung.

Beifahrer oder Steuermann?

Beifahrer oder Steuermann?

Warum sitzen die einen auf dem Beifahrersitz und die anderen am Steuerrad? Wer am Steuerrad sitzt, sieht Chancen zum Überholen und Abkürzen besser, weil sein Blick auf den Weg gerichtet ist. Wer am Steuer sitzt, lenkt den Fokus und die Energie in Richtung Ziel und...

7 Tipps für’s erfolgreiche Recruiting

7 Tipps für’s erfolgreiche Recruiting

Recruiting-Tipp 1: Schreiben Sie boarisch, hessisch oder sächsisch! Recruiting-Tipp 2: Suchen Sie nach genervten Ehepartnern Recruiting-Tipp 3: Menschen, die nicht aktiv suchen, haben keine Bewerbungsunterlagen! Recruiting-Tipp 4: Eine Portion, die satt macht!...

Zitronen im Zoom-Call

Zitronen im Zoom-Call

Raus aus dem Einheitsbrei der Online-Meetings.Stundenlang vor dem Bildschirm, die Konzentration leidet, wir sitzen kontinuierlich am gleichen Platz und haben keine Abwechslung. Weder durch wechselnde Besprechungsräume noch durch den gemeinsamen Schwatz, bevor die...

Schrauben & Muffins

Schrauben & Muffins

…gehören auf den ersten Blick nicht zusammen und das ist ein Problem! Sie arbeiten in einem etablierten Unternehmen, die meisten Dinge laufen stabil - manche stabil gut und manche stabil schlecht - und Sie werden von dem dumpfen Gefühl begleitet, dass manches anders...

Das Schlechte an einer starken Unternehmenskultur

Das Schlechte an einer starken Unternehmenskultur

Wenn eine starke Unternehmenskultur eine starre Unternehmenskultur wird, dann lassen Probleme nicht lange auf sich warten. Ja, Unternehmenskultur passiert automatisch, aber sie will regelmäßig reflektiert und aktualisiert werden. Sie hat nicht nur Vorteile, die starke...

Das Gute an einer starken Unternehmenskultur

Das Gute an einer starken Unternehmenskultur

Mit der Unternehmenskultur ist es wie mit dem Erziehungsstil. Sobald man Kinder hat, entwickelt man ihn. Ob man will oder nicht. Manche sind super konsequent und setzen auf ein starkes Regelwerk, andere lassen mehr Freiheiten und Selbstverantwortung. Tausendundeins...

Wie kann ein Unternehmen Mitarbeiter dauerhaft motivieren?

Wie kann ein Unternehmen Mitarbeiter dauerhaft motivieren?

Das ist doch supereinfach! Eingangs sei erwähnt: Es geht um motivieren und nicht um animieren! Zutatenliste: Wenn die Mitarbeiter Sinn in ihrer Arbeit sehen, dann hat man‘s fast schon geschafft.Noch ausgeprägter als vor ein paar Jahren suchen Berufsanfänger nach...

Vergiftet: Feedback- und Fehlerkultur

Vergiftet: Feedback- und Fehlerkultur

Wertschätzende achtsame empathische konstruktive Kommunikation und Diskussion. Wow! Vorbildlich! Aber irgendwo muss Platz sein für ein kräftiges „Verf****, Sch****, F***1“ oder andere befreiende Kraftausdrücke, denn ein reinigendes ehrliches Gewitter gehört zum Leben...

Kikifatz oder Nordstern

Kikifatz oder Nordstern

Unternehmenskultur – wieder so ein Buzzword, die wortgewordene Sau, die durchs Büro getrieben wird? Wer das denkt, kann sich gerne mit denen zusammentun, die dachte, Wasser auf der Haut mache sie krank, Blei und Quecksilber aber gesund. Wer das glaubte, fand vor...

Keine Zeit mehr verlieren
Elly's Ocean hilft!

Sie sind endlose Meetings leid, wollen effizienter, schneller und besser Entscheidungen für die Zukunft treffen und Ihre Projekte endlich umsetzen? Schreiben Sie uns, wir schreiben zurück.

Ein Klick noch:

13 + 11 =

Ihr Name

Wir benötigen Ihren Namen, um Sie ansprechen zu können.

Angaben zum Unternehmen (optional)

Unser Angebot richtet sich nur an Unternehmen und Gründer.

Ihre Nachricht

Teilen Sie uns mit, was wir für Sie tun können. Was ist Ihr dringliches Problem? Gibt es Deadlines? Je genauer Ihre Beschreibung ist, desto effektiver können wir auf Ihre Anfrage eingehen.

Datenschutzhinweise

Ihre Anfrage wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Wir werden Ihre Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen